Tipps vor und nach dem Training für mehr Erfolg

Muskelaufbau

Genauso wichtig wie ein gutes und hartes Training ist dein täglicher Lebensstil, Rhytmus und deine Ernährung. Deine Muskeln wachsen nicht während dem Training, sondern danach. Es ist nicht immer einfach mit den ganzen Terminen, der Arbeit und/oder Schule/Weiterbildung, trotzdem musst du versuchen, das Beste daraus zu machen. 

 Wir wollen mit dir zusammen eine Liste erarbeiten, die dir helfen soll, noch bessere Resultate erzielen zu können.

*Neuer Geschmack*
24.90 inkl. MWST
*Neuer Geschmack*
24.90 inkl. MWST
NEU
24.90 inkl. MWST
NEU
1.40 inkl. MWST
NEU
14.90 inkl. MWST
NEU
29.90 inkl. MWST
NEU
24.90 inkl. MWST
NEU
16.90 inkl. MWST
NEU
19.90 inkl. MWST
Aktion
112.15 89.90 inkl. MWST
9.90 inkl. MWST
Aktion
36.00 26.90 inkl. MWST
TOPSELLER
13.90 inkl. MWST
TOPSELLER
2.1926.40 inkl. MWST

Die folgenden Zeiten dienen lediglich als Anhaltspunkte und können in den wenigsten Fällen 1:1 übernommen werden.

  • 07:00 Uhr – Das Erste nach dem Aufstehen was du tun solltest, ist der Griff zur Wasserflasche. Versuche einen halben Liter zu trinken.  
  • 07:30 Uhr – Dein Körper benötigt Energie! Iss schnell verwertbares Eiweiss und gesunde Kohlenhydrate. Wenn es einmal schnell gehen muss, ist ein Whey Proteinshake auch gut. Mehr zu diesem Thema findest du im Artikel Tipps für das richtige Frühstück.  
  • 08:00 Uhr – Wenn deine Arbeit nicht weit weg ist, versuche zu gehen oder mit dem Fahrrad hinzufahren. Auch wenn die körperliche Aktivität nicht all zu gross ist, hilft es dir und deinem Stoffwechsel auf Touren zu kommen.  
  • 09:00 Uhr – Experten empfehlen schwarzen Kaffee. Mehr zu Kaffee findest du hier  
  • 10:00 Uhr – Mobilisiere deine Schultern für die Haltung und achte auf einen geraden Rücken.   
  • 11:00 Uhr – Trainingseinheiten sollten im voraus fix geplant werden. Plane dein Training eine Woche im voraus und erstelle am besten Erinnerungen mit einem Alarmton auf deinem Handy ein. Experten sagen, dass Leute mit einem Trainingsalarm häufiger und konsequenter ins Training gehen.  
  • 12:00 Uhr – Iss Eiweiss, viel Eiweiss! Aus der Liste der Top 20 Lebensmittel mit Protein findest du eine gute Auswahl! Viel Eiweiss macht nicht dick, überschüssiges Eiweiss wird vom Körper wieder ausgeschieden. Achte darauf, dass du zwischen 1.5g und 2g Eiweiss pro Körperkilo zu dir nimmst. 40 proteinreiche Lebensmittel findest du hier.
  • 13:00 Uhr – Halte ein Power-Nap (Schläfchen), wenn du kannst. 15 Minuten  können Wunder bewirken.  
  • 16:00 Uhr – Trinke Kaffee! Koffein hilft gegen Müdigkeit und ermöglicht dir ein noch intensiveres Training. Alles nützliche zu Kaffee findest du hier.  
  • 17:00 Uhr – Wenn du Schmerzen hast, trainiere nicht mit Schmerztabletten.  Schmerzmittel bremsen den Muskelaufbau. Dennoch können sie helfen bei starkem Muskelkater.
  • 19:00 Uhr – Lass dich massieren –  Bereits 10 Minuten können die körperliche Erholung erheblich verbessern.  
  • 20:00 Uhr – Verwende Vitamin D. Dieses ist gut für den Körper und erhöht unter anderem das körpereigene Testosteron.  
  • 21:00 Uhr – Halte deine Fortschritte fest.  
  • 22:00 Uhr – Trinke einen Proteinshake, am besten Milcheiweiss (Casein). So wird dein Körper während dem Schlaf mit Eiweiss versorgt. In Kombination oder als Alternative kannst du auch Magerquark verwenden. Links: Alles zu Protein  
  • 23:00 Uhr – Gehe schlafen! Guter und genügender Schlaf wird häufig unterschätzt. Deine Muskeln wachsen und erholen sich im Schlaf, nicht im Training! 7 Tipps für einen besseren Schlaf.

Jetzt bist du gefragt! Welche Tipps helfen dir untertags? Erstelle einen Kommentar und like Kommentare, die du gut findest. Wir werden die Liste nachträglich ergänzen.