Daniel Craig ★ Trainieren wie James Bond

Muskelaufbau

Hier erfahrt Ihr alles über Trainingsplan und Ernährungsplan von James Bond alias Daniel Craig. Daniel Craig ist kein typischer Bodybuilder. Der Brite hat sich bereits als Kind voll der Schauspielerei verschrieben. Weltbekannt wurde Craig durch seine Rollen in 3 James Bond Filmen. Um Action Rollen perfekt zu spielen, braucht es den perfekten Body. Mit eisernem Training wurde aus einem Zigarrenraucher ein ansehnliches Muskelpaket. Mit welchen Trainingsmethoden Daniel Craig arbeitet, erfahrt ihr hier.

Ernährung 

Das wichtigste für Daniel Caig war zunächst, mit dem Rauchen aufzuhören. Folgende Grundsätze umfasst Daniels Ernährungsplan. Täglich mehr als 2 Liter trinken, kein Alkohol unter der Woche, keine Produkte mit raffiniertem Zucker ab 14:00 Uhr und ab 17:00 Uhr gar keine Kohlehydrate mehr. An Trainingstagen nimmt Daniel Craig 5 Mahlzeiten zu sich: Frühstück, Imbiss, Mittagessen, wieder ein Imbiss und Abendessen. Zum Frühstück gibt es zum Beispiel pochierte Eier mit 2 bis 3 Scheiben Toast. Als Imbiss vor dem Mittagessen wartet ein Eiweiß-Shake mit Früchten oder Nüssen. Zu Mittag gibt es mageres Fleisch oder Fisch mit ein wenig Natur-Reis oder Bratkartoffeln. Der Imbiss am Nachmittag ist wie am Vormittag ein Protein-Shake mit Früchten oder Nüssen. Abends gibt es Fisch oder Fleisch, möglichst fettarm, mit Blattgemüse oder Broccoli.

TOPSELLER
19.90 inkl. MWST
TOPSELLER
13.90 inkl. MWST
*Neuer Geschmack*
14.95 inkl. MWST
*Neuer Geschmack*
24.90 inkl. MWST
*Neuer Geschmack*
24.90 inkl. MWST
NEU
24.90 inkl. MWST
NEU
1.40 inkl. MWST
NEU
14.90 inkl. MWST
NEU
29.90 inkl. MWST
NEU
24.90 inkl. MWST
NEU
16.90 inkl. MWST
NEU
19.90 inkl. MWST
33.90 inkl. MWST

Supplements

Bei Supplements schwört Daniel Craig lediglich auf Protein-Shakes. Speziell die Whey Shakes für den Muskelaufbau haben es ihm angetan. Der Ernährungsplan von Daniel Craig ist konsequent. Am Wochenende darf er aber auch mal über die Stränge schlagen. Da darf er essen, was er will und kann auch das eine oder andere geistige Getränk zu sich nehmen. Denn wer mal sündigen darf, ernährt sich danach umso disziplinierter und legt für sein Workout die entsprechende Grundlage.

Trainingsplan

Der Trainingsplan von Daniel Craig setzt auf funktionelles Muskeltraining. Ästhetische Überlegungen sind für James Bond zweitrangig, auch wenn Bond-Girls und weibliche Fans etwas anderes vermuten. Der Trainingsplan, den Simon Waterson für Daniel entwickelt hat, ist optimal für Laufen, Klettern, Springen und Kämpfen.

Daniel Craig trainiert ohne Unterbrechung von Montag bis einschließlich Freitag. Samstag und Sonntag sind laut Trainingsplan Tage der Regeneration. Hier ist allenfalls leichtes Cardiotraining angesagt. Das besondere an seinem Trainingsplan ist die Ausdauer-Komponente. Cardio-Übungen und Krafttraining werden in eine 45-Minuten dauernde Einheit gepresst. Während dieser 45 Minuten gibt es praktisch keine Pause. Zusätzliche Cardio-Einheiten im Trainingsplan dienen dem gezielten Fettabbau. Will Daniel zusätzliche Pfunde loswerden, gibt es ein paar Extra-Einheiten auf dem Rad. Montag:

  • Stangenheben: 3 Sätze (15 Wdhlg.)
  • Knieheben im Unterarm gestützt: 3 Sätze (15 Wdhlg.)
  • Treppensteigen mit Gewicht: 3 Sätze (15 Wdhlg.)
  • Klimmzüge: 3 Sätze (15 Wdhlg.)
  • Liegestütz in Schräglage (Füße am Boden, Hände auf Stepper): 3 Sätze (15 Wdhlg.)
  • Dips: 3 Sätze (15 Wdhlg.)

Dienstag:

  • Liegestütz in Schräglage (Füße am Boden, Hände auf Stepper): 3 Sätze (15 Wdhlg.)
  • Klimmzüge: 3 Sätze (15 Wdhlg.)
  • Langhantel drücken auf Schrägbank: 3 Sätze (15 Wdhlg.)
  • Fliegende mit Kurzhantel auf Schrägbank: 3 Sätze (15 Wdhlg.)

Mittwoch:

  • Kniebeugen mit Langhantel: 3 Sätze (15 Wdhlg.)
  • Deadlifts mit Hantelstange: 3 Sätze (15 Wdhlg.)
  • Oberschenkel beugen: 3 Sätze (15 Wdhlg.)
  • Ausfallschritte mit Kurzhantel: 3 Sätze (15 Wdhlg.)

Donnerstag:

  • Arme beugen auf Schrägbank mit Kurzhanteln: 3 Sätze (15 Wdhlg.)
  • Dips: 3 Sätze (15 Wdhlg.)
  • Schulterheben mit Kurzhantel: 3 Sätze (15 Wdhlg.)
  • – Schulterpressen mit Kurzhantel: 3 Sätze (15 Wdhlg.)

Freitag:

  • Deadlifts mit Hantelstange: 3 Sätze (15 Wdhlg.)
  • Knieheben im Unterarm gestützt: 3 Sätze (15 Wdhlg.)
  • Treppensteigen mit Gewichten: 3 Sätze (15 Wdhlg.)
  • Klimmzüge: 3 Sätze (15 Wdhlg.)
  • Liegestütz in Schräglage (Füße am Boden, Hände auf Stepper): 3 Sätze (15 Wdhlg.)
  • Dips: 3 Sätze (15 Wdhlg.)

Im Trainingsplan sind Samstag und Sonntag für leichtes Cardio-Training vorgesehen. Ihr seht, der Trainingsplan von Daniel Craig umfasst viele Übungen mit freien Gewichten. Sie aktivieren nicht nur den Zielmuskel, sondern auch Haltemuskeln im gesamten Körper. Gerätetraining macht Daniel bis auf die Beinbeuge-Übung für den hinteren Oberschenkel überhaupt nicht. Unterstützt wird sein Trainingsplan durch einen straffen Ernährungsplan. Training ist für Daniel Craig Arbeit, nicht Selbstzweck.