Crossfit Champ Rich Froning

Crossfit

Crossfit ist der neue Trend aus den USA, der immer mehr Anhänger in Deutschland findet. Um darin richtig gut zu sein, brauchst du die Fitness eines Superhelden. Genau dies ist beim amtierenden Crossfit Champ Rich Froning der Fall. Mit einem Körper aus "Stahl", einer enormen Flexiblilität und Koordinationsfähigkeit ausgestattet, gilt Rich Froning als "Fittester Mann der Welt". Crossfit ist ein extrem hartes Workout-Training, das sich an der Ausbildung der amerikanischen Elitesoldaten orientiert. Das wahrscheinlich anstrengendste Training der Welt verbindet Gewichtheben, Sprints und Elemente aus dem Turnen. Die einzelnen Trainingseinheiten werden dabei immer variiert und deshalb "Workout of the day" (kurz: WOD) genannt. Froning ist eine derartige Trainingsmaschine, dass er mehrere WODs pro Tag absolviert. Nur so kann er diese Leistungen abliefern. Der Champ ist mit außergewöhnlichen Genen ausgestattet, doch auf dieser Tatsache ruht er sich nicht aus. Mit dem Preisgeld seines Sieges bei den Crossfit Games 2011 kaufte Rich Froning sich gemeinsam mit seiner Frau Hilary ein Haus, in dem er sein eigenes Heimtrainingsstudio einrichtete. Gepaart mit seiner eigenen Ernährungsweise wird sein Tag vom Training bestimmt.

Rich Froning: Die Trainingsmaschine

Froning trainiert anders. Seine körperlichen Voraussetzungen sind einmalig und – wie er es sieht – von Gott gesegnet. In einer Welt voller übertrainierter Athleten raten die meisten Experten zum berühmten "weniger ist mehr". Froning macht das genaue Gegenteil. Für ihn kann es nicht genug Training geben. So absolviert er drei (!) WODs am Tag. Doch auch mit den theoretischen Hintergründen kennt sich Froning aus. Er ist Diplom-Sportwissenschaftler und arbeitet als Kraft- und Konditionstrainer an der Technischen Universität von Tennessee. Obwohl die Problematiken bei ihm selbst nicht auftreten, kann er fundiert über Übertraining, Glykokgenspeicher und "block periodization" referieren. Die meisten Weltklasse-Athleten trainieren nach einem strengen Plan, der akribisch alle Einheiten für mehrere Wochen im Voraus festlegt. Froning trainiert lieber mit engagierten Partnern und hat nur die nötigsten Punkte im Kopf, wie das Workout für den anstehenden Tag aussehen soll.

NEU
Bewertet mit 4.33 von 5
24.90 inkl. MWST
NEU
1.40 inkl. MWST
NEU
14.90 inkl. MWST
NEU
Bewertet mit 5.00 von 5
29.90 inkl. MWST
NEU
24.90 inkl. MWST
NEU
16.90 inkl. MWST
NEU
19.90 inkl. MWST
Aktion
112.15 89.90 inkl. MWST
9.90 inkl. MWST
Aktion
36.00 26.90 inkl. MWST
TOPSELLER
Bewertet mit 5.00 von 5
13.90 inkl. MWST
TOPSELLER
2.1926.40 inkl. MWST
TOPSELLER
Bewertet mit 4.80 von 5
34.90 inkl. MWST
10.90 inkl. MWST

Die genetischen und familiären Voraussetzungen von Rich Froning

Froning erklärt sich selbst seinen Erfolg sowie seine Trainingsleistungen durch eine Kombination aus seinen genetischen Voraussetzungen und seiner Erziehung. In seiner Familie wurde stets ein hoher Wert auf harte Arbeit gelegt. Sein Vater hat sich lieber Aufgaben für Rich Froning und seine Geschwister gemacht, als diese nichts tun zu lassen. Er hat 29 Cousinen und Cousins mütterlicherseits. Sein 21-jähriger Cousin Darren Hunsucker – ebenfalls ein Crossfit-Athlet – ist als Einziger in der Lage, mit Froning einigermaßen mithalten zu können. Ein weiterer wesentlicher Faktor für seinen Erfolg liegt in seiner Fähigkeit, sich selbst und seine Leistungen objektiv zu bewerten. Dabei geht er brutal mit seinen eigenen Schwächen um. So schrieb er über sich selbst nach einem Fehler beim Seilklettern während der Crossfit Games 2010, welcher ihm den Sieg gekostet hatte, wie folgt: Er kann nur geschlagen werden, wenn er wieder so einen Fehler machen wird. Damit dies nicht eintreten konnte, trainierte er noch härter, orientierte sich an Trainingspartnern, die stärker als er selbst waren, und fand einen Weg zurück zum Erfolg.

Das Heimstudio von Rich Froning

Fronings Trainingsstudio auf dem eigenen Grundstück kann es mit jedem Fitnessstudio aufnehmen. Auf einer Fläche von 600 qm hat er sich die allerbesten Bedingungen für seine Crossfit Workouts geschaffen. Pull-Up-Bars für ca. sechs Athleten, über 500 kg an Gewichten, LKW-Reifen, Kniebeugeständer sowie Ruder- und Fahrradgeräte sind nur einige der vielen Einrichtungsgegenstände. Seine Trainingspartner können dort kostenlos trainieren und zahlen es ihm zurück, indem sie ihn ständig zu Höchstleistungen anspornen.

Ein Tag im Leben des Rich Froning

Rich Froning beginnt seinen Tag um 07:30 Uhr morgens, indem er die Bibel liest. Ab 08:15 Uhr geht es zum Aufwärmen auf den Fahrradergometer. Danach beginnt das erste WOD. Ab 09:00 Uhr trainiert er eine Gruppe von Motorcross-Fahrern und nimmt gelegentlich an ihrem Training teil. Gegen 11:45 Uhr kommt ein Mitglied des American Football-Trainerstabs der Technischen Universität von Tennessee, um in Fronings Studio zu trainieren. Anschließend führen sie beide ein WOD gemeinsam durch. Um 15:00 Uhr sind olympische Aufzüge an der Reihe, auf die eine dritte WOD folgt. Am Abend macht Froning noch ein Intervalltraining auf seinem Rudergerät.

Die Ernährungsweise von Rich Froning

Rich Froning isst, wie er trainiert. Er hat keinen Ernährungsplan und hält auch nichts von Diäten. Erdnussbutter und Vollmilch sowie Eiweiß-Shakes gehören jedoch immer dazu. Froning ißt eher abends, da er während des Trainingstages nicht so viel essen möchte. Seinen Schülern und Trainingspartnern gibt er hingegen die richtigen Ratschläge. Sie sollen lieber Gemüse und sauberes Fleisch essen. Froning ist ein Modellathlet, an dem du dich orientieren kannst. Seine Trainingsweise und die Art seiner Ernährung sollten für dich jedoch kein Vorbild sein. Das kann man nur mit seinen Voraussetzungen erfolgreich praktizieren. Für dich ist tatsächlich "weniger mehr".