9 Protein-Low-Carb Snacks

9 Protein-Low-Carb Snacks 1

Oftmals ist es schwierig im Rahmen einer Low-Carb-Ernährung abwechslungsreiche Speisen auf den Tisch zu bekommen, was vor allem im Zuge einer Diät zum echten Problem werden kann, denn nichts demoralisiert mehr als eintöniges Essen. Damit dir das nicht, passiert haben wir dir neun High-Protein-Low-Carb Snacks zusammengestellt, mit deren Hilfe du deine Ziele erreichst.

Nüsse

Nüsse in all ihren Variationen sind der ideale Snack für Fitnesssportler, die nicht bereit sind, auf Genuss zu verzichten. Neben der Tatsache, dass Nüsse eine hervorragende Quelle für hochwertiges Protein sind, sind diese dafür bekannt, hohe Konzentrationen gesunder, ungesättigter Fettsäuren wie Omega-3 und Omega-6 zu enthalten. Darüber hinaus versorgen sie dich mit lebenswichtigen Ballaststoffen sowie Eisen und Calcium. Besonders zu empfehlen sind Walnüsse, da sie einen besonders hohen Omega-3-Anteil besitzen.

*Neuer Geschmack*
24.90 inkl. MWST
*Neuer Geschmack*
24.90 inkl. MWST
NEU
24.90 inkl. MWST
NEU
1.40 inkl. MWST
NEU
14.90 inkl. MWST
NEU
29.90 inkl. MWST
NEU
24.90 inkl. MWST
NEU
16.90 inkl. MWST
NEU
19.90 inkl. MWST
Aktion
112.15 89.90 inkl. MWST
9.90 inkl. MWST
Aktion
36.00 26.90 inkl. MWST
TOPSELLER
13.90 inkl. MWST
TOPSELLER
2.1926.40 inkl. MWST

Äpfel mit Mandelbutter

Diese Kombination schmeckt besser als sie klingt, denn die dezente Süße der Mandelbutter verbindet sich sehr gut mit der leichten Säure des Apfels. Doch auch abgesehen vom Geschmack hat vor allem die Mandelbutter einiges zu bieten, denn sie enthält mit durchschnittlich 18 Gramm auf 100 Gramm Produkt nicht nur sehr viel hochwertiges Eiweiß, sondern beinhaltet auch zahlreiche Vitalstoffe wie Kalzium, Eisen und Vitamin E, welches das Immunsystem stärkt und der Zellerneuerung dient. Weiterhin zeigt sich der Apfel im Rahmen der Low-Carb Ernährungsweise als besonders geeignet, da er deutlich weniger Zucker enthält als vergleichbare Früchte und darüber hinaus reich an Ballaststoffen und sekundären Pflanzenstoffen ist, die deine Gesundheit fördern.

Beef Jerky

Das sogenannte Beef Jerky ist eine hervorragende Quelle für hochwertiges Protein und enthält im Gegenzug nur sehr wenig Fett und Kohlenhydrate, sodass dieser Snack perfekt für eine Low-Carb Diät geeignet ist. Falls du die Möglichkeit dazu hast, solltest du Beef Jerky selbst herstellen, da bereits abgepacktes Trockenfleisch deutlich teurer ist. Allerdings solltest du darauf achten, dass du ausschließlich 100% natürliches Fleisch verarbeitest und nur wenig Salz bei der Herstellung verwendest. Neben Rindfleisch eignet sich auch Truthahn oder Lachs dazu, leckere und obendrein eisenreiche Snacks zu kreieren.

Hüttenkäse mit Beeren

Hüttenkäse ist eines der vielseitigsten Lebensmittel im Kühlschrank eines Fitnesssportlers. Neben der klassischen Variante mit Salz und Pfeffer lässt sich der Hüttenkäse auch als gesunde Süßspeise zubereiten. Der Käse enthält nicht nur wenig Kohlenhydrate, sondern wartet auch mit einem hohen Proteinanteil auf. Die Beeren, die den sogenannten Cottage-Cheese ergänzen, sind im Gegenzug reich an Vitaminen sowie Antioxidanzien und enthalten obendrein nur sehr wenige Kohlenhydrate.

Thunfischsalat

Auch wenn der Geschmack von Thunfisch nicht jedem bekommt, so ist er jedoch eine hervorragende Proteinquelle und enthält keine Kohlenhydrate sowie nur sehr geringe Mengen an Fett. Im Zusammenspiel mit Tomaten, grünem Salat, einigen Zwiebeln sowie Paprikastreifen lässt sich im Handumdrehen ein schmackhafter und vor allem sättigender Low-Carb Salat zubereiten. Ein Dressing aus kalt gepresstem Olivenöl und ein wenig Essig fördert nicht nur den Geschmack, sondern unterstützt deinen Körper auch bei der Verarbeitung der im Gemüse enthaltenen fettlöslichen Vitamine und Ballaststoffe.

Honigmelone mit Schinken

Den Geschmack, den in rohem Schinken eingerollte Honigmelonenstücke erzeugen, ist aufgrund der Süße der Frucht sowie dem würzigen Aroma des Schinkens sagenhaft. Darüber hinaus versorgt dich dieser Snack unter der Voraussetzung, dass du möglichst fettfreien Schinken verwendest, mit hochwertigem Protein. Aufgrund des hohen Wasseranteils der kohlenhydratarmen Melone trägt sie zur schnellen Sättigung bei, obwohl es sich um einen ausgesprochen kalorienarmen Snack handelt. Weiterhin ist die Honigmelone überaus reich an Vitamin A und C, sodass du bereits mit 300 Gramm deinen gesamten Tagesbedarf decken kannst.

Lachs mit Hüttenkäse auf Reiswaffeln

Eine herzhafte Variante des Hüttenkäses ist definitiv die Kombination dieses protein- und kalziumreichen Lebensmittels mit Räucherlachs, der ebenfalls eine hervorragende Proteinquelle darstellt. Überdies enthält der Fisch einen hohen Anteil überlebenswichtiger Omega-3-Fettsäuren, die unter anderem den Herzrhythmus stabilisieren und zur Erhöhung der Insulinsensitivität der Muskulatur beitragen können. Da Low-Carb nicht No-Carb heißt kannst du in diesem Zusammenhang gerne Reiswaffeln verwenden, um den deftigen Snack zu genießen.

Gemüseomelette

Im Rahmen der Zubereitung eines gesunden Gemüseomelettes sind deiner Kreativität bei der Auswahl der Zutaten keine Grenzen gesetzt. Als besonders schmackhafte Vitaminbomben erweisen sich jedoch Broccoli, Paprika, Spinat und Blumenkohl, die überdies noch reich an essenziellen Mineralien wie Eisen sind. Darüber hinaus besteht ein Gemüseomelett hauptsächlich aus Vollei, welches dich neben hochwertigem Protein auch mit einer hohen Dosis Vitamin A und Vitamin B3 versorgt. Um den Geschmack ein wenig abzurunden und den Kalziumanteil des Snacks zu erhöhen, empfiehlt es sich ein wenig Hüttenkäse über das fertige Gericht zu geben.

Caprese Salat

Nichts steht so sehr für Italien wie Tomaten, Basilikum, Mozzarella und gutes Olivenöl. Schön, dass es auch im Zuge einer Low-Carb Ernährung kaum einen schmackhafteren Snack gibt, der aus eben jenen Zutaten besteht. Während dich der Mozzarella mit hochwertigem Protein und reichlich Kalzium versorgt, enthalten sowohl die Tomaten als auch der frische Basilikum zahlreiche Vitamine und wertvolle sekundäre Pflanzenstoffe, die deiner Verdauung zugutekommen. Darüber hinaus ist das Olivenöl eine ausgezeichnete Quelle für ungesättigte Fettsäuren.

NEU
1.40 inkl. MWST
2.39 inkl. MWST
TOPSELLER
2.1926.40 inkl. MWST