Pesto-Hühnchen-Salat

Pesto-Hühnchen-Salat 1

Ein sommerlicher Salat aus marinierter Hühnchenbrust, perfekt für den Proteinkick an warmen Tagen!

 

NEU
Bewertet mit 4.33 von 5
24.90 inkl. MWST
NEU
Bewertet mit 5.00 von 5
1.40 inkl. MWST
NEU
14.90 inkl. MWST
NEU
Bewertet mit 5.00 von 5
29.90 inkl. MWST
NEU
24.90 inkl. MWST
NEU
16.90 inkl. MWST
NEU
19.90 inkl. MWST
Aktion
112.15 89.90 inkl. MWST
9.90 inkl. MWST
Aktion
36.00 26.90 inkl. MWST
TOPSELLER
Bewertet mit 5.00 von 5
13.90 inkl. MWST
TOPSELLER
2.1926.40 inkl. MWST
TOPSELLER
Bewertet mit 4.80 von 5
34.90 inkl. MWST
Bewertet mit 4.83 von 5
24.90 inkl. MWST

Zutaten für das Rezept

  • 200g Hühnchenbrust
  • 15g Pinienkerne
  • 1 Teelöffel und 1 Eßlöffel Olivenöl
  • 1 Eßlöffel Essig
  • 1 handvoll frisches Basilikum
  • ½ Teelöffel Chilipulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • 15g Parmesan in Stücken

Zubereitung

  • Die Hühnchenbrust in kleine Stücke schneiden und in einer Pfanne mit wenig Öl anbraten (1 TL).
  • Das frische Basilikum klein hacken und mit Olivenöl, Essig, Chili, Salz und Pfeffer in eine große Schüssel geben.
  • Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten und danach zum Dressing in die Schüssel geben.
  • Die gebratenen Hühnchenstücke noch warm in das Dressing geben, so werden die Aromen besonders gut aufgenommen!
  • Den Salat gut durchmischen und mindestens  eine halbe Stunde oder über Nacht ziehen lassen. Zum Schluss noch den Parmesan dazu geben und ein letztes Mal durchmischen.
  • Natürlich kann das Rezept auch verdoppelt werden für mehr Protein!

Tipp:  Für ganz Eilige klappt dieses Rezept auch mit fertig gebratenen Hühnchenbruststücken und ohne Einwirkzeit.

Nährwerte pro Rezept:

470 kcal, 49g Eiweiß, 4g Kohlenhydrate, 36g Fett, 1g Ballaststoffe

Rezept von: Juliane Reuther